Ausschnitte aus den Beizentests im neuen Beizenführer 2017:

…man fühlt sich wohl, auch wenn die weissen Handschuhe der Kellner hie und da  etwas überkandidelt wirken…


…Der Gastgeber kombiniert den Charme eines italienischen Gigolos mit dem Verkaufstalent eines deutschen Gebrauchtwagenhändlers…


…Einer der beiden Chefs dort ist sympathisch-hervorragend. Der andere scheint die Gastro-Lernkurve nicht zu kratzen – ein hoffnungsloser Fall…


…Dazu kommen die zum Teil langjährigen Kellner, die jedem Gast, auch dem, den sie das erste Mal sehen, das Gefühl geben, sie hätten nur auf ihn gewartet…


…Dinks (Double income no Kids) sucht man hier vergebens, zum Glück. In dieser wunderbaren Quartierbeiz kehren auch wunderbar normale Menschen ein und wissen die freundliche, ungekünstelte Bedienung zu schätzen…


…Aber wenn schon ein Holzkohlegrill dasteht, dann sollte man sich an die Grilladen halten. Fleisch aus den USA, Argentinien und Irland (Lamm) ist zu haben und natürlich auch welches aus der Schweiz, alles andere ist Beilage…


…Und dann hat man Mühe, aus der Vielfalt der Speisen auszuwählen. Für uns sind die Moules et frites die besten in town…


…Der rote Pinot schmeckt nach mehr, und das es nicht dazu kam, lag nicht an der überaus netten, weiblichen Bedienung, sondern an unserer Vernunft…


…Dieses hat für uns eine besondere Atmosphäre, sei es im innern des alten Gewölbes, sei es draussen in der Pergola, wo man die mediterrane Küche geniessen kann…


…Wir haben die unkompliziert-tessinerische Stimmung sehr genossen. Die Karte ist denn auch gesegnet mit wunderbaren Tessiner Gerichten, die von kalter Charcuterie bis zu der hausgemachten Polenta reichen…


…Unglaublich! Dies geht einfach nicht. Das ist reine Abzocke bei Passanten und auch Gästen, die auf einen freien Platz warten und in die Bar geschickt wurden. 25 Franken für ein Cüpli Schampus ist absolut unfair…


…Bei einer Beanstandung wird auf „off“ geschaltet und das kann es ja nicht sein. Wir haben das Gefühl, dass hier einfach der Wurm drin ist…


…Jetzt versteht man die Gastfreundschaft dieser sehr sympathischen Wirtsleute noch besser. Und alle Bekannten sind von diesem Lokal und seiner exzellenten Küche hell begeistert…