Leseproben

Sie sind noch nicht mit Waltis Beizenführer vertraut? Hier finden Sie ein paar typische Kommentare über von uns beurteilte Beizen. Für nur 28 Franken (inkl. Handling) können Sie bei uns hier einen Beizenführer bestellen und erhalten auch Ihren persönlichen Code für Ihren Online-Zugriff auf die ganze Beizenwelt von Walti.


Unsere neuen Beizen Name Restaurant: ■■■■■■■■■■■■■■■
Die NZZ hat den ehemaligen Navyboot-Laden in ihrem Hauptgebäude entsorgt und sich mit dem Gastrokreativmann Michel Péclard zusammengetan, der hier ein Mulitipurpose-Lokal geschaffen hat. Es ist Beiz, Club, Eventlokal, Bar und Lounge in einem - je nach Tages- oder Nachtzeit. Man sitzt auf mehreren Ebenen und kann dabei den aufs Tram wartenden Hektikmenschen zuschauen. Für Stimmung sorgt die grossflächige Lichtinstallation von «Projektil», die das Lokal mit wenig Aufwand mal so und mal anders…

Name Restaurant: ■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■
Vom Château Monney hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Hügellandschaft im Kanton Freiburg. Das Relais liegt in der Nähe von Avenches, das sich übrigens für einen Besuch anbietet, und der Drei-Seen-Landschaft. Die wenigen Zimmer sind modern und zugleich rustikal eingerichtet – es fehlt an nichts. Denis Schwab pflegt eine sehr schmackhafte Küche mit erlesenen Produkten aus der Region. Normalerweise gibt es ein Menü für die Gäste des Hauses, das mit dem Chef vorher abgesprochen wird.

Name Restaurant: ■■■■■■■■■■■■■■
Angenehme thailändische Atmosphäre ohne den oft üblichen Kitsch, authentisch thailändische Vielfalt auf hohem Niveau aus der Küche. Mit diesem Rezept hat Vee's Bistro, trotz nicht eben toller Lage an der vielbefahrenen Alfred Escher-Strasse, seinen festen Platz in der doch recht vielfältigen Beizenlandschaft im Enge-Quartier auf sicher. Dank seinem seit jeher beliebten Take Away-Angebot hat das Vee's auch die Corona-Zeit gut überstanden.

Name Restaurant: ■■■■■■■■
Die sympathische und weltoffene Quartierbeiz, die neben Währschaftem wie Ghackets & Hörnli mit hausgemachtem Öpfelmues oder einem Cordon bleu vom Kalb auch Tuna Tataki mit einer phantastischen Avocadocrème (ein Supplement zu bestellen lohnt sich) sowie das berühmte Robespierre anbietet, hat auch nach dem Lockdown nichts von ihrer Qualität, ihrem Charme und ihrer Authentizität verloren. Die dazugehörige, originelle Bar, mit wenigen Tischen direkt auf dem Trottoir, lädt zum gemütlichen Cappuccino…

Name Restaurant: ■■■■■■■
Ludwig ■■■■■■■ nennt sich schlicht Bergmetzger, hat aber den Sprung – der übrigens höchsten Qualitätsansprüchen genügt – in die «grösste Bündner Stadt» gewagt. Am Löwenplatz sind seine Köstlichkeiten zu geniessen (und zu kaufen!), in einem Ambiente, das die Engadinkenner schon von seinen Filialen in Schuls, Zernez und St. Moritz her kennen: «Reduced to the max»! Seine Produkte, die Fleischspezialitäten, kommen so optimal zur Geltung und die chromstahlblitzende Beiz nennt er drum auch eine…

Unsere Partner und Sponsoren

ImpressumRechtliche HinweiseAGB